COACHGEFLÜSTER: Karriere-Tipps für Wissenschaftler:innen

„Glaubt an Eure Superkräfte! Glaubt an Eure Kompetenzen und daran, dass es irgendwo die richtige Nische geben wird.“ – Magdalena Kaminska, INQUA Job-Coach

Unser Host Johannes Junker spricht in dieser Folge mit Magdalena Kaminska, INQUA Coach aus Leipzig und Expertin zur beruflichen Orientierung von Wissenschaftler:innen. Dabei geht es vor allem um die Schwierigkeiten und Besonderheiten in der wissenschaftlichen Karriere inner- und außerhalb des Wissenschaftsbetriebs. Magdalena gibt wertvolle Tipps, mit welchen Eigeninitiativen Sie als Wissenschaftler:in Ihren Marktwert steigern und wie der Einstieg in die freie Wirtschaft gelingen kann.

Wie plane ich meine wissenschaftliche Karriere?

In der 20. Folge von COACHGEFLÜSTER erläutert Magdalena, auf welchen Wegen Sie Ihre wissenschaftliche Laufbahn starten können und wie Sie schon in frühen Semestern die Grundsteine für Ihre Universitätskarriere legen. Allerdings bietet der Wissenschaftsbetrieb längst nicht allen Mitarbeitenden eine Zukunft in einer Professur oder Dozent:innenstelle. Zeitdruck für Postdocs, zu viele Mitbewerbende auf zu wenige Stellen sowie befristete Verträge durch das Wissenschaftszeitvertragsgesetz zwingen viele Wissenschaftler:innen, alternative Karrieren außerhalb der Universitäten zu planen.

Wichtig ist hierbei, seine Stärken zu kennen und den Schnittpunkt zwischen den eigenen Fähigkeiten und dem Bedarf der Marktwirtschaft zu finden. Einen Vorteil generieren Sie auch, wenn Sie sich gezielt bewerben und auf die betrieblichen Anforderungen vorbereiten. Von großer Bedeutung ist für Wissenschaftler:innen außerdem die Sinnhaftigkeit der Arbeit und ein Wertekosmos, der ihrem Fachgebiet entspricht, um dauerhaft im Job zufrieden zu sein. Dies gilt es, unbedingt bei der Karriereplanung zu berücksichtigen.

Coaching-Tipps für Ihre wissenschaftliche Karriere:

  • gezielte Themen-, Professor:innen- und Studienortsuche
  • früh anfangen, zu publizieren
  • als wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in/Assistenz arbeiten
  • Auslandsaufenthalt absolvieren
  • Kontakte knüpfen / netzwerken
  • eigene Kompetenzen kennen und ausbauen
  • gezieltes Bewerben nach Anforderungsprofil / Nischen finden
  • außerhalb des Universitätsbetriebs verständliche Sprache verwenden
  • sich und den eigenen Werten treu bleiben

Holen Sie sich in dieser Episode spannende Coaching-Tipps für Wissenschaftler:innen – ob zum Studienanfang, als Generalist:in oder Quereinsteiger:in. Viel Spaß beim Zuhören!

COACHGEFLÜSTER im Abo

Sie wollen keine Folge verpassen? Dann abonnieren Sie COACHGEFLÜSTER! Sie finden unseren Podcast auf Spotify, Amazon Music, Google Podcasts, Apple Podcasts und bei YouTube.

 

Shownotes:

Digitales Karriere-Coaching für Akademiker:innen, Fach- und Führungskräfte (Blog-Beitrag)

INQUA E-Book: Karriere-Tipps für Ihre Bewerbung

Karriere-Coaching für einen erfolgreichen Berufseinstieg (Blog-Beitrag)

COACHGEFLÜSTER mit Sylvia Reckel: Werte als Leitsterne

INQUA Karriere-Coaching zur beruflichen Neuorientierung

 

Themenreihe „Coaching für besondere Menschen“:

Karriere-Tipps für Viel- und Hochbegabte – COACHGEFLÜSTER mit INQUA Coach Valentine Wolf-Doettinchem

Scanner-Persönlichkeit – als Generalist:in im Job überzeugen – COACHGEFLÜSTER mit INQUA Coach Christine Yildirim

Hochsensibilität im Job – COACHGEFLÜSTER mit INQUA Coach Andrea Nägel

Über den Host:

Beitrag teilen:

Benötigen Sie eine persönliche Beratung?

Gerne beantworten wir Ihnen alle Ihre Fragen rund um die Förderung des INQUA Karriere-Coachings durch AVGS.

Letzte Beiträge