COACHGEFLÜSTER Folge 3 – Kreativität durch Schmerz

In der dritten Folge von COACHGEFLÜSTER steht Johannes Gramß, Geschäftsführer des INQUA-Instituts für Coaching, Johannes Junker Rede und Antwort. Johannes Gramß ist seit ziemlich genau einem Jahr Teil der Doppelspitze von INQUA. Im Interview spricht er mit Johannes Junker über dieses erste Jahr, das schon aufgrund von Corona ein besonderes war. Die Pandemie selbst bekommt aber nur insofern Aufmerksamkeit, als dass ihre Rolle als Motor für die Digitale Transformation beleuchtet wird.

Wo Schmerz ist, da ist auch Kreativität – das ist einer der Leitsätze von Johannes Gramß – und darum hat sich in den vergangenen zwölf Monaten auch so viel bewegt. So ist INQUA heute ein hochdigitalisiertes Unternehmen. Und hier wird weiter digitalisiert, was digitalisiert werden kann. Das Ziel dabei ist immer, Mitarbeitende von lästigen Routineaufgaben und Prozessen zu befreien, damit sie mehr Zeit für ihre Klient:innen haben. Es geht aber auch darum, neue Kommunikations- und Kontaktmöglichkeiten zu nutzen und das zu leben, was den Coachees im Job-Coaching vermittelt wird.

Johannes Gramß erklärt im Podcast, wie INQUA damit auf die veränderten Anforderungen des Arbeitsmarkts reagiert und beschreibt, wie Klient:innen auf verschiedenste Weisen von diesem digitalen Upgrade profitieren. Mit dem Karriere-Coaching High Profiling® Digital haben Klient:innen inzwischen die Möglichkeit, den Coaching-Prozess ganz oder teilweise online durchzuführen. Und auch die Inhalte des Job-Coachings sind digitaler geworden: Die Vermittlung digitaler Kompetenzen ist als neues Schwerpunktthema in das Curriculum aufgenommen worden.

Zum Schluss beantwortet Johannes Gramß drei Rapid Fire Questions und erlaubt damit einen Blick auf sein Leben jenseits von INQUA.

 

COACHGEFLÜSTER im Abo

Sie wollen keine Folge verpassen? Dann abonnieren Sie COACHGEFLÜSTER!
Sie finden unseren Podcast auf Spotify, Amazon Music, Google Podcasts, Apple Podcast und bei YouTube.

Benötigen Sie eine persönliche Beratung?

Gerne beantworten wir Ihnen alle Ihre Fragen rund um die Förderung des INQUA Karriere-Coachings durch AVGS.

Letzte Beiträge

Lebenslauf schreiben

2. Teil unserer Serie: Konkrete Tipps zum Lebenslauf

26. November 2021

Auf Ihren Lebenslauf kommt es an: Er ist das zentrale Element einer jeden Bewerbung und das Ticket für den Traumjob. Damit Sie ihn optimal gestalten und alle Möglichkeiten einer sich rasant verändernden Arbeitswelt mit zunehmend digitalen Anforderungen entsprechend ausschöpfen können, geben wir Ihnen Tipps, worauf es wirklich ankommt.

COACHGEFLUESTER_Folge10_Ruth-Esther-Geiger

COACHGEFLÜSTER Folge 10 – Soft Skill: Lebenserfahrung

25. November 2021

Diesmal spricht Johannes Junker mit Dr. Ruth-Esther Geiger. Sie ist INQUA Karriere-Coach und der beste Beweis, dass Veränderungen auch in einer späten Karrierephase möglich und sinnvoll sind. Ruth berichtet über die spannende biografische Vielfalt im Job-Coaching und die Bedürfnisse unserer Coachees.

INQUA-Coaching-englisch

Karriere-Coaching? In English, please!

17. November 2021

Das INQUA-Institut bietet sein bewährtes Karriere-Coaching ab sofort auch komplett in englischer Sprache an. Das Angebot richtet sich an Menschen, die sich auf einen Job in einem international agierenden Unternehmen vorbereiten möchten.