INQUA Jahresrückblick 2020

Das zurückliegende Jahr hat uns alle vor zahlreiche Herausforderungen gestellt. Wir sind sehr dankbar für die großartigen Menschen, die in diesem Jahr einen Teil ihres Weges mit uns gegangen sind.

Ganz herzlich bedanken wir uns bei allen Kund*innen und Auftraggeber:innen für das in uns gesetzte Vertrauen, die Flexibilität und die stets von gegenseitiger Wertschätzung geprägte Zusammenarbeit. Nur so konnten wir in diesem außergewöhnlichen Jahr trotz aller Einschränkungen noch mehr Menschen auf dem Weg zur beruflichen Neuorientierung erfolgreich begleiten.

Es ist uns gelungen, unser Coachingangebot bei gleichbleibender Qualität im Onlineformat durchzuführen. Bei unserer INQUA Jahrestagung im März waren bereits all unsere Coaches und Analysierende aus ganz Deutschland online dabei. Dank der technischen Möglichkeiten haben wir in unterschiedlichen Kleingruppenformaten zusammengearbeitet, wie wir es im physischen Raum nicht besser hätten machen können.

Alle freien und festen Mitarbeitenden haben einen besonderen Teil dazu beigetragen, dass dieses Jahr so erfolgreich werden konnte. Unserem wissenschaftlichen Beirat danken wir für die Großzügigkeit, seine reichhaltigen Erfahrungen mit uns zu teilen.

Damit wir auch im kommenden Jahr trotz Wachstum die Zeit haben uns weiterzuentwickeln, haben wir unser Kernteam personell aufgestockt: In unserem letzten Blogbeitrag stellen wir Ihnen zwei neue Mitarbeitende vor und gewähren Ihnen dabei einen Blick hinter die Kulissen unserer Methode High Profiling®.

Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!

Herzliche Grüße
Ihr INQUA Team