Genogramm – Rückblick in die Biographie

Ein  Genogramm ist so etwas wie ein Stammbaum. Es werden zusätzlich die Geschwister eingetragen sowie früh verstorbene Familienmitglieder. Berufe und bestimmte Erlebnisse werden abgefragt sowie die Form und Qualität von Beziehungen. Das Genogramm wird analysiert, mit dem Ziel, die familiären Prägungen, Werte und Muster herauszuarbeiten. Dazu ein Beispiel: Ein Mensch, dessen beide Großelterngenerationen aus ihrer … Weiterlesen

„Lösungsorientierung und Resilienz im Coaching“: Interne Weiterbildung mit Prof. Dr. Jörg Fengler

Ein intensiver Austausch und ein starkes Miteinander haben bei INQUA einen hohen Stellenwert. Unseren Mitarbeitenden und Coaches bieten wir daher neben regelmäßigen Intervisionen auch themenspezifische Weiterbildungen an. Solche Veranstaltungen sind immer eine gute Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen, zur Diskussion und zur persönlichen Weiterentwicklung. Anfang Juni leitete Prof. Dr. Jörg Fengler aus unserem wissenschaftlichen Beirat für … Weiterlesen

Erlebnisbericht zum Metaforum SommerCamp 2018 – Systemische Weiterbildung für Coaches

Alexander Setzer ist Senior Coach und Ausbildungsleiter am INQUA-Institut und hat in diesem Jahr das Metaforum SommerCamp besucht. Im Interview spricht Alexander über seine Erfahrungen bei der Weiterbildung, systemisches Coaching, Hypnosystemische Ansätze und erklärt, warum Probleme eine Frage der Perspektive sind. Johannes Junker Lieber Alexander, du hast als systemischer Coach am Metaforum SommerCamp 2018 teilgenommen. Was … Weiterlesen

Ressourcen und Werte mit dem Genogramm verstehen

„Wer wirklich fühlt, wer er ist, kann erfolgreich und zufrieden arbeiten.“ Was haben die Stärken und Werte unserer Familie mit unserem Berufsleben zu tun? Mehr als Sie vielleicht ahnen. Denn die Ressourcen und Glaubenssätze unserer Vorfahren können einen großen Einfluss auf unsere beruflichen Entscheidungen haben. Mithilfe der ressourcenorientierten Genogrammarbeit können Sie sich die Prägungen und … Weiterlesen

Neue INQUA Studie: Wirksamkeit und Effizienz von High Profiling® bestätigt

Evaluation bescheinigt INQUA Karriere-Coaching Erfolg und hohen Nutzen Über 5.400 Arbeitssuchende konnten bereits profitieren: Das „Coaching für Akademiker:innen, Fach- und Führungskräfte mit High Profiling® Digital“ findet deutschlandweit an mittlerweile 21 INQUA Standorten Anwendung. Es unterstützt aktiv den Prozess der Jobsuche und beruflichen Neuorientierung. Doch inwieweit ist dieses Verfahren auch erfolgreich? Die Institutsleitung befand, dass es an der Zeit … Weiterlesen

Die SWOT-Analyse als Methode im Karriere-Coaching

Mit Klarheit und Struktur den beruflichen Perspektivwechsel schaffen! Die SWOT-Analyse ist eine bewährte Methode in der strategischen Entwicklung von Organisationen. Im Karriere-Coaching kann sie dabei helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Stefan Pinter, INQUA Karriere-Coach in Potsdam, berichtet aus seiner Praxis von der Wirksamkeit des Analyse-Instruments. Als Karriere-Coach mag ich persönlich Werkzeuge, die ein strukturiertes … Weiterlesen

„Die Vielfalt an Lebensgeschichten ist richtig spannend!“ – Das High Profiling® im Karriere-Coaching

Das Kompetenzprofil High Profiling® entsteht am INQUA-Institut nach wissenschaftlich fundierten Methoden – maßgeschneidert für jede Klient*in! Petra Schumacher-Happel und Gilbert Hartsch haben jahrelange Erfahrung bei der Erstellung dieser komplexen Analysen. Zukünftig unterstützen sie den Bereich „Entwicklung: Analyse & Coaching“ am INQUA-Institut und werden Teil unseres Kernteams. Im Interview verraten sie, worauf es bei der Erstellung … Weiterlesen

Kompetenzprofil High Profiling® – Ihren Stärken auf der Spur

Kompetenzen mit wissenschaftlichen Methoden erkennen und entwickeln Was ist High Profiling®? Das Kompetenzprofil High Profiling® ist ein biografieorientiertes Reflexionstool, das am INQUA-Institut für Coaching entwickelt wurde. Es wird sowohl im Führungskräfte- als auch im Karriere-Coaching eingesetzt und beruht auf einem Leitfadeninterview zur Erwerbsbiografie, das der Coach zu Prozessbeginn mit dem Coachee führt. Zur Vorbereitung unterteilt … Weiterlesen

Ressourcenorientiert: das Genogramm im Karriere-Coaching

Wer sich beruflich neu orientiert, sollte seine Stärken kennen und sich der eigenen Werte bewusst sein. Diese lassen sich mit Blick auf die familiäre Prägung erschließen. In der Genogrammarbeit spüren wir mit Ihnen unbeachtete Überzeugungen auf, persönliche Werte und ungeahnte Kompetenzen. Lesen Sie, welchen Nutzen Ihnen diese Methode konkret bringt, woher sie stammt, wie sie aufgebaut ist und was unsere Klient:innen darüber sagen.

Die Jobs der Zukunft – mehr Technologie, aber auch mehr Menschlichkeit und Selfcare

Welche Branchen und Berufsfelder werden in Zukunft besonders gefragt sein? Wir haben unsere INQUA Karriere-Coaches nach ihren Erfahrungen und Einschätzungen gefragt, welche Berufe an Bedeutung gewinnen und welche Fähigkeiten durch die Veränderungen am Arbeitsmarkt besonders wichtig werden, um die Chancen auf einen zukunftsträchtigen Job zu erhöhen.