Beiträge

„Die Ausbildung unserer Karriere-Coaches ist das Fundament unserer Qualität!“

Das INQUA-Institut für Coaching steht für wissenschaftlich fundiertes Karriere-Coaching für Akademiker/innen und Führungskräfte. Um den hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, die wir selbst und unsere Klient/innen an uns stellen, arbeiten wir ausschließlich mit erfahrenen, exzellent ausgebildeten Coaches zusammen. Im Interview mit unserem Ausbildungsleiter und Senior Coach Alexander Setzer erfahren Sie, welches Rüstzeug unsere Coaches mitbringen und was eine Ausbildung bei INQUA umfasst.

Im Gespräch mit INQUA-Ausbildungsleiter Alexander Setzer 

Weiterlesen

Erlebnisbericht zum Metaforum SommerCamp 2018 – Systemische Weiterbildung für Coaches

Alexander Setzer ist Senior Coach und Ausbildungsleiter am INQUA-Institut und hat in diesem Jahr das Metaforum SommerCamp besucht. Im Interview spricht Alexander über seine Erfahrungen bei der Weiterbildung, systemisches Coaching, Hypnosystemische Ansätze und erklärt, warum Probleme eine Frage der Perspektive sind.

Weiterlesen

Workshop mit Prof. Dr. Jörg Fengler

„Lösungsorientierung und Resilienz im Coaching“: Interne Weiterbildung mit Prof. Dr. Jörg Fengler

Ein intensiver Austausch und ein starkes Miteinander haben bei INQUA einen hohen Stellenwert. Unseren Mitarbeitenden und Coaches bieten wir daher neben regelmäßigen Intervisionen auch themenspezifische Weiterbildungen an. Solche Veranstaltungen sind immer eine gute Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen, zur Diskussion und zur persönlichen Weiterentwicklung. Weiterlesen

Foto: Kugelschreiber auf Notizbuch

Biographieorientiertes Coaching: Ein Weg für Akademiker zum Wunschjob in Berlin

Ein biographieorientiertes Coaching kann ein Weg für Akademiker und Führungskräfte sein, einen Wunschjob zu finden oder sich selbständig zu machen. Schnelle Jobwechsel, Phasen der Weiterbildung oder Neuorientierung und Zeiten der Arbeitssuche stellen heutzutage kein Manko mehr dar, sondern treten – auch in Berufsbiographien von Akademikern – relativ häufig auf. Weiterlesen