Beiträge

Auf die eigenen Stärken besinnen! – Zum erfolgreichen Wiedereinstieg nach der Elternzeit

Eine junge Frau tritt an den Schreibtisch eines Personalers auf der Suche nach einem neuen Job. Er beginnt das Vorstellungsgespräch mit der herablassend gestellten Frage: „Ihr Beruf? Oder sind Sie nur…“. Bevor er den Satz mit „…nur Hausfrau und Mutter“ beenden kann, fällt sie ihm souverän lächelnd ins Wort: „Ich arbeite in der Kommunikationsbranche. Und im Organisationsmanagement. Außerdem gehören Nachwuchsförderung und Mitarbeitermotivation zu meinen Aufgaben. Oder kurz: Ich führe ein sehr erfolgreiches kleines Familienunternehmen.“

Die junge Frau aus dem dargestellten Werbespot einer Staubsaugerfirma (2006) scheint eine wichtige Managerposition zu besetzen – tatsächlich beschreibt sie ihren Alltag als Hausfrau und Mutter. Diese Darstellung zeigt deutlich, welche selbstdarstellerischen Spielräume bei einem Bewerbungsgespräch zur Verfügung stehen, wenn man sich nicht „nur“ als Hausfrau und Mutter verkaufen möchte. Weiterlesen