Beiträge

INQUA Newsletter vom 10.12.2018

Sie finden in der Dezember-Ausgabe unseres INQUA-Newsletters die besten Netzartikel der vergangenen Wochen und aktuelle News vom Arbeitsmarkt.

Viel Freude beim Lesen und eine schöne Adventszeit!

Weiterlesen

INQUA Newsletter vom 08.11.2018

NEUES VOM ARBEITSMARKT

Der goldene Herbst herrscht auch auf dem Arbeitsmarkt! Trotz historischem Tiefstand besteht noch immer Fachkräftemangel. Viele Stellen sind nach wie vor frei und Unternehmen suchen händeringend nach fähigem Personal. In unserem Newsletter finden Sie immer die besten Netzartikel der vergangenen Wochen und aktuelle News vom Arbeitsmarkt.

Weiterlesen

10 Top-Tipps für Ihr Bewerbungsgespräch vom Karriere-Coach

Eine Einladung zum Bewerbungsgespräch ist ein Grund zur Freude! Eine große Herausforderung haben Sie bereits gemeistert. Das Unternehmen hat Ihre Unterlagen geprüft und ist von Ihren fachlichen Qualifikationen im Grunde überzeugt. Nun gilt es die Personalentscheider/innen im persönlichen Gespräch gewogen zu stimmen. In unserem zertifizierten Coaching unterstützen unsere erfahrenen Karriere-Coaches täglich Bewerber/innen bei der Vorbereitung auf das entscheidende Bewerbungsgespräch. Unsere 10 Top-Tipps aus unserem Karriere-Coaching haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengetragen. So werden Sie definitiv punkten!

von Johannes Junker

Weiterlesen

Auf die eigenen Stärken besinnen! – Zum erfolgreichen Wiedereinstieg nach der Elternzeit

Eine junge Frau tritt an den Schreibtisch eines Personalers auf der Suche nach einem neuen Job. Er beginnt das Vorstellungsgespräch mit der herablassend gestellten Frage: „Ihr Beruf? Oder sind Sie nur…“. Bevor er den Satz mit „…nur Hausfrau und Mutter“ beenden kann, fällt sie ihm souverän lächelnd ins Wort: „Ich arbeite in der Kommunikationsbranche. Und im Organisationsmanagement. Außerdem gehören Nachwuchsförderung und Mitarbeitermotivation zu meinen Aufgaben. Oder kurz: Ich führe ein sehr erfolgreiches kleines Familienunternehmen.“

Die junge Frau aus dem dargestellten Werbespot einer Staubsaugerfirma (2006) scheint eine wichtige Managerposition zu besetzen – tatsächlich beschreibt sie ihren Alltag als Hausfrau und Mutter. Diese Darstellung zeigt deutlich, welche selbstdarstellerischen Spielräume bei einem Bewerbungsgespräch zur Verfügung stehen, wenn man sich nicht „nur“ als Hausfrau und Mutter verkaufen möchte. Weiterlesen

Richtig Netzwerken mit Social Media – Unsere Top-15-Tipps für den richtigen Umgang mit Xing, LinkedIn und Co.

Noch immer wird jeder dritte Job in Deutschland über Kontakte vergeben. Online-Networking ist eine extrem nützliche und zudem meist kostenlose Möglichkeit, sich mit alten Bekannten und Kolleg/innen zu vernetzen. Egal, ob Sie schon damit begonnen haben, die ersten Schritte im Online-Networking zu gehen, oder ob Sie Ihr bestehendes Profil aufpolieren wollen: Mit unseren Top-15-Tipps zum Online-Networking können Sie schnell und unkompliziert loslegen. Weiterlesen

Was mir das Karriere-Coaching für Akademiker/innen von INQUA gebracht hat – Erfahrungsbericht einer Klientin

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie ein Karriere-Coaching bei INQUA im Detail abläuft? Welche Fragen stellen sich in einem solchen Prozess? Welche Antworten kann ich bekommen? Wir haben jemanden gefragt, die es aus eigener Erfahrung ganz genau weiß. In unserem Gastbeitrag erzählt unsere ehemalige Coachee Eva Bäumer* von ihren ganz persönlichen Erfahrungen mit dem „INQUA Karriere-Coaching für Akademiker/innen“. Bei der Lektüre bekommen Sie einen tiefen Einblick in unseren biographischen Coaching-Ansatz und unsere besonderen Methoden. Weiterlesen

Das perfekte Anschreiben für Ihre Bewerbung

Das perfekte Anschreiben für Ihre Bewerbung – Tipps, Methoden und Beispielformulierungen

In unserem Beitrag vom 17.05.2017 haben wir Ihnen unsere Top-Tipps für das Erstellen Ihres aussagekräftigen Lebenslaufs vorgestellt. Die Qualität Ihrer Bewerbung hängt jedoch ebenso sehr vom Text im Anschreiben ab. Im Lebenslauf präsentieren Sie Ihr Profil; im Bewerbungsanschreiben geben Sie auch Auskunft über Ihre Motivation und zeigen durch Formulierungen Ihre Persönlichkeit. Bevor wir ins Detail gehen, haben wir vorab einige grundsätzliche Gedanken zum Anschreiben. Diese Tipps sind übrigens ein Bestandteil unseres Karriere-Coachings, in welchem wir unter anderem diese Schritte gemeinsam mit Ihnen bearbeiten. Weiterlesen

17+1 Tipps für Ihren Lebenslauf

17+1 Tipps für Ihren Lebenslauf

Die Erstellung von Lebenslauf und Anschreiben sind zwei entscheidende Schritte für eine gute Bewerbung. Was sollten Sie bei der Gestaltung beachten? In welcher Reihenfolge sollten berufliche Erfahrungen aufgeführt sein? Welche Rubriken machen im Lebenslauf Sinn? In diesem und in einem folgenden Blogbeitrag geben wir Ihnen zahlreiche wichtige Tipps für Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben. Diese Tipps sind ein Bestandteil unseres Karriere-Coachings, in welchem wir unter anderem diese Schritte gemeinsam mit Ihnen bearbeiten. Im ersten Beitrag geben nehmen wir uns den Lebenslauf vor. Weiterlesen

Aus der Arbeitslosigkeit in den neuen Job

Aus der Arbeitslosigkeit in den neuen Job! Wie Sie mit Zweifeln umgehen und innere Barrieren überwinden können

Zeiten der Arbeitslosigkeit sind oft von Zweifeln und Ängsten geplagt. In den vergangenen Jahren habe ich viele Menschen in diesen schwierigen Phasen als Coach begleitet und festgestellt: Es gibt verschiedene Muster und Fallstricke, die sich häufig wiederholen. Eine positive Grundeinstellung nach dem Motto „Wer nichts wagt der nichts gewinnt!“ ist meist die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Arbeitssuche. Sich selbst zu motivieren ist allerdings nicht immer leicht. Die gute Nachricht: Es gibt praktische Strategien, die Ihnen helfen können, den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt zu erleichtern. Durch gezielte Vorbereitung und Strukturierung des eigenen Alltags können Sie bereits ein solides Fundament und damit gute Voraussetzungen schaffen. In diesem Beitrag möchte ich auf die häufigsten Zweifel und Herausforderungen eingehen und Ihnen einige Denkangebote mit auf den Weg geben. Weiterlesen

Foto: Zwei Personen schauen auf eine Landkarte und zeigen mit dem Finger auf einen Ort.

Vom Umgang mit Arbeitslosigkeit

„Strategien optimieren, Selbstbewusstsein stärken“

Wie ein Mensch seine Arbeitslosigkeit empfinde, hänge von ganz unterschiedlichen Dingen ab, wie Dr. Martin Hertkorn, Vorstandsvorsitzender des INQUA-lnstituts für Coaching in Berlin betont. „Der Grad des Leidens ist abhängig von Dauer der Arbeitslosigkeit, von den gefühlten künftigen Chancen und von der Länge des vorausgegangenen Beschäftigungsverhältnisses”, erklärt er. Das bedeute, je länger die Beschäftigung gedauert habe, desto stärker werde die Trennung wahrgenommen. Weiterlesen