INQUA-Newsletter vom 10. August 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

auf unserem YouTube-Kanal veröffentlichen wir regelmäßig Videos zu den Themen Coaching, Jobsuche und Karriere. Unsere erfahrenen Karriere-Coaches gewähren exklusive Einblicke in die Inhalte und Methoden ihrer spannenden Arbeit. In unseren aktuellen Videos zu den Themen Bewerbungsunterlagen und Soziale Kompetenzen in Balance finden Sie Anregungen und praktische Tipps für Ihren beruflichen Erfolg.

In der aktuellen Ausgabe unseres INQUA-Newsletters finden Sie News vom Arbeitsmarkt und die besten Netz-Artikel der zurückliegenden Wochen.

Eine passgenaue Bewerbung ist in vielen Branchen oft eine Voraussetzung, um nicht sofort auf den Stapel der abgelehnten Mappen zu landen. Im Interview mit Karriere-Coach Petra Schreiber erfahren Sie, wie Sie Personaler*innen mit einer Bewerbung überzeugen. Nehmen Sie den Perspektivwechsel vor, lernen Sie individuell auf eine Stellenanzeige einzugehen und erhalten Sie weitere Praxistipps fürs Anschreiben.
Hier geht´s zum Video…

Sind Sie eher empathisch oder durchsetzungsstark? Haben Sie Schwierigkeiten, sich abzugrenzen oder überfordern Sie Ihre Mitmenschen in manchen Situationen durch Ihre Bestimmtheit? Lernen Sie von unserem Karriere-Coach Gudula Brammer, wie Sie Ihre sozialen Kompetenzen weiterentwickeln und mit Ihren Entwicklungsfeldern besser umgehen. Schöpfen Sie Ihr volles Potenzial und Ihren Handlungsspielraum voll aus.

Hier geht´s zum Video…


NEWS VOM ARBEITSMARKT

Arbeitsmarkt trotz Konjukturschwäche

Obwohl der deutsche Arbeitsmarkt sich aktuell in einer konjunkturellen Schwächephase befindet, bleibt der Arbeitsmarkt stabil. Weiterhin entstehen neue Arbeitsplätze und viele Unternehmen wollen ihre Mitarbeiter*innen aufgrund des enormen Fachkräftebedarfs unbedingt halten. Weitere Infos lesen Sie hier.

Quelle: faz

FUNDSTÜCKE DES MONATS

Die Selbstoptimierungsfalle

Immer besser, immer schneller und immer effizienter! Viele Menschen gestalten ihren Berufs- und Lebensalltag immer stärker nach dieser Prämisse. Die gewonnene Zeit wird jedoch in vielen Fällen nicht zur Erholung genutzt. Stattdessen werden immer weitere Aktivitäten auf die Agenda gepackt. Das ständige Gefühl nach „Mehr“ kann auch zum Teufelskreis werden. Wie man den Kreis unterbrechen kann, lesen Sie hier.

Quelle: t3n.de

Krisen als Schlüssel zur Selbstentwicklung

Krise am Arbeitsplatz – was tun? Der direkte Gang zur Vorgesetzten ist jedenfalls nicht die Ideallösung. Dass Führungskräfte immer alle Lösungen und Antworten anbieten müssen, ist ein Konzept, das inzwischen vielerorts der Vergangenheit angehört. Wie Sie selbst zu Lösungen kommen können, ohne auf Ihren Vorgesetzen angewiesen zu sein, können Sie hier lesen.

Quelle: welt.de

Mehr Frauen mit Kindern in der Erwerbstätigkeit

Nach einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft steigen immer mehr Mütter früher wieder in den Beruf ein und weiten ihre Stundenzahlen aus. Waren es 2008 noch 70 Prozent Mütter mit Kindern zwischen zehn und 14 Jahren, die erwerbstätig waren, beträgt die Anzahl im Jahr 2017 bereits 78 Prozent. Mehr Daten dazu und Infos zu dieser Entwicklung finden Sie hier.

Quelle: spiegel.de

Beitragsbild: Photo by AbsolutVision on Unsplash