Neues Jahr, neuer Job! Dank Coaching zur Neuorientierung

Berufliche Neuorientierung mit der Arbeitsagentur – Erkennen Sie Ihr Potenzial!

Dieser Jahreswechsel war ein ganz besonderer und für 2021 gilt mehr denn je: Neues Jahr, neues Glück! Die Pandemie macht bewusst: Immer ist jetzt die beste Stunde. Erst recht, wenn wir arbeitssuchend sind. Viele müssen sich in diesen Monaten neu erfinden und sehen sich mit der Frage konfrontiert, ob mit Beginn des neuen Jahres der Moment für die Veränderung gekommen ist. Sie sind dabei nicht alleine: Lassen Sie sich bei der beruflichen Neuorientierung durch ein Coaching unterstützen und nehmen Sie dafür die Hilfe der Arbeitsagentur in Anspruch – mit einer Karriere-Coaching-Maßnahme, die zu 100 Prozent finanziert werden kann.

Ein schneller, wertvoller Weg zum Erfolg

Wie funktioniert das? Sind Sie arbeitslos oder arbeitsuchend gemeldet, beantragen Sie über Ihr Arbeitsamt den sogenannten AVGS, einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein. Sprechen Sie Ihre Jobvermittler*in darauf an. Wenn Sie gute Gründe liefern, sollte Ihrem Wunsch entsprochen werden. Auch bei drohender Kündigung können Sie sich bei der Agentur für Arbeit nach dieser Leistung erkundigen, ebenso wie Hochschulabsolvent*innen auch ohne Berufserfahrung und Selbstständigen dieser Weg offensteht.

Der Vermittlungsgutschein ist eine Kann-Leistung, welche die Mitarbeiter*innen der Arbeitsagenturen aufgrund der hohen Erfolgsquote aber durchaus zu schätzen wissen. Das wichtigste Argument: In einem Karriere-Coaching erkennen Sie Ihre beruflichen und sozialen Stärken und Ihr verborgenes Potenzial, was die Arbeitssuche schneller zum Erfolg führt. Wie zum Beispiel im INQUA Karriere-Coaching für berufliche Neuorientierung, das auf der wissenschaftlich fundierten Methode High Profiling® und der Erstellung eines Genogramms basiert.

Mit diesem biografieorientierten Ansatz zeigt die Maßnahme Ihnen Ihre Qualifikationen, Interessen und Werte auf und beschleunigt den Weg zum beruflichen Wiedereinstieg – bis hin zum Traumjob. Sie lernen, wie Sie Ihr individuelles fachliches und soziales Potenzial entfalten, mentale und familiengeprägte Hürden überwinden und werden systematisch auf Bewerbungssituationen vorbereitet. Dafür müssen Sie nicht einmal das Haus verlassen.

Karriere-Coaching im eigenen Wohnzimmer

Frau mit Kopfhörer am Computer im Online-Coaching-Gespräch
Das INQUA Online-Coaching: ortsunabhängig, nachweislich effektiv und bewährt in der Krise

INQUA bietet Ihnen ein Online-Coaching an, dessen Qualität nach den Richtlinien des Deutschen Bundesverbandes für Coaching regelmäßig von einem wissenschaftlichen Beirat geprüft wird und sich in den vergangenen Jahren zu einem Erfolgsmodell am Institut entwickelt hat. Die Wirksamkeit der selbst entwickelten Methode High Profiling® wurde übrigens gerade in einer wissenschaftlichen Studie nachgewiesen und beschert INQUA ein nachhaltiges Wachstum mit zunehmender Präsenz an verschiedenen Standorten in Deutschland.

Das Coaching für die berufliche Neuorientierung lässt sich bundesweit bei allen Arbeitsagenturen beantragen. INQUA Coaches erwarten Sie in 21 Städten: in Berlin, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hamm, Hannover, Herne, Köln, Leipzig, Ludwigsburg, Mannheim, München, Nürnberg, Potsdam, Stuttgart, Wiesbaden und Wolfsburg – und völlig ortsunabhängig im Rahmen unseres Online-Coaching-Formats. Nach dem Lockdown dürfen Sie auf Wunsch gerne Ihr Web-Coaching mit Präsenz-Sitzungen kombinieren oder ganz zum stationären Coaching übergehen.

Mit Erhalt des AVGS-Gutscheins können Sie sich zunächst für das Coaching voranmelden. Bei Einreichen des Gutscheins werden Sie angemeldet und lernen Ihren Coach, wenn Sie mögen, in einem telefonischen Vorgespräch kennen. INQUA kümmert sich gemeinsam mit Ihrem Jobcenter um sämtliche Formalitäten, sodass Sie bereits nach 14 Tagen mit dem Coaching starten können. Ihr Coach wird Sie während des achtwöchigen systemischen Coachings in 16 Einzelsitzungen begleiten und in Ihrer wertvollen Selbsterkenntnis auf dem Weg zur Traumstelle unterstützen.

Mit der „Hin-zu-Motivation“ Richtung Traumjob

Mit dem Mut zur Veränderung können wir uns selbst nur Gutes tun – und ein neues Jahr inspiriert dazu besonders. Viele Unternehmen statten ihre Personaler*innen zu Beginn des Jahres mit einem Budget für neue Stellen aus. So ist es tatsächlich sinnvoll sich zum Jahresanfang zu bewerben, denn auch hier stehen die Zeichen auf „Neue(s) im neuen Jahr“! Rund 60 Prozent aller Arbeitnehmer*innen wechseln im Laufe der Karriere übrigens ein- bis fünfmal die Arbeitsstelle.

Zunächst einmal sollten Sie sich aber klarmachen, wohin Sie sich orientieren möchten – auch hier hilft der professionelle Blick eines Coaches von außen. Wichtig ist bei der beruflichen Neuorientierung, nicht aus Frust und einer „Weg-von-Motivation“ heraus, sondern aus der sogenannten Hin-zu-Motivation zu handeln. Wollen wir von etwas weg, steckt oft ein Vermeiden, Flucht oder Reißausnehmen dahinter. Mit dieser Voraussetzung kommt man gern vom Regen in die Traufe.

Wer sich dagegen irgendwo hinorientiert, ist zielstrebiger und hat meist schon eine Idee, wenn nicht sogar einen Plan oder eine Strategie, und damit gute Chancen auf eine positive Veränderung. Der Anfang eines neuen Jahres ist der perfekte Moment, sich Ihrem Ziel zu widmen, und sei es durch Selbstreflexion, was Sie wirklich möchten. Je besser Sie vorbereitet sind – auch auf das Gespräch mit Ihrer Jobvermittler*in–, desto weniger kann schief gehen. Klare Ziele, offene Worte und durchdachte Argumente helfen hier sehr.

Schieben Sie Ihre guten Vorsätze also nicht weiter vor sich her, sondern denken Sie daran: Glück ist kein Zufall – es wird von uns gemacht! Das gilt auch für nicht mehr ganz junge Menschen, denn Alter ist kein Hindernis für einen Neuanfang. Und auch wenn es mit den guten Vorsätzen oft so eine Sache ist: Wenn Sie Ihre aktuelle Aufbruchsstimmung nutzen und es sich ernsthaft vornehmen, werden Sie Ihre Träume und Wünsche realisieren und Ihre Ziele erreichen. Machen Sie 2021 auch zu Ihrem ganz persönlichen Hoffnungsjahr!

Benötigen Sie eine persönliche Beratung?

Gerne beantworten wir Ihnen alle Ihre Fragen rund um die Förderung des INQUA Karriere-Coachings durch AVGS.

Weitere Links zum Thema:

Ihr AVGS-Coaching mit INQUA: Info-Video und FAQs
INQUA Karriere-Coaching mit AVGS-Gutschein zu 100 % gefördert: Neuorientierung mit Vermittlungsgutschein
Aus der Arbeitslosigkeit in den neuen Job! Wie Sie mit Zweifeln umgehen und innere Barrieren überwinden
Vom Umgang mit Arbeitslosigkeit: Strategien, um das Selbstbewusstsein zu stärken

 

Titelbild: erhui1979 | iStock; Foto Online-Coaching: Karolina Grabowska | pexels.com