Neue Medien verändern Kommunikation im Büro

Wie viele E-Mails schreiben Sie an einem Monat im Büro? Laut der Gesellschaft für Konsumforschung verfasst ein/e durchschnittliche/r „Büroangestellte/r“ etwa 600 E-Mails pro Monat, dazu kommen 20 Textdokumente und vier Präsentationen. Jeden Tag werden also große Mengen an Informationen innerhalb von Unternehmen auf elektronischem Wege übermittelt. Längst kommen dabei nicht mehr nur E-Mails, sondern Online-Konferenzen und Chat-Programme zum Einsatz. Dem komplexen Thema Sprache im Beruf wurde auf faz.net eine neue Artikel-Serie gewidmet. Den aktuellen und sehr lesenswerten Beitrag finden Sie hier.