Motivation

Gestern war ein Abteilungsleiter bei mir, der vor der Aufgabe steht, die Umstellung der Software anzukündigen. Seine Idee war, dies mit folgenden Worten zu tun: “Liebe Mitarbeiter, wir bekommen eine neue Software und da müssen Sie sich dann schnell einarbeiten.”

Ich meinte, ob es nicht auch ohne das Wort MÜSSEN ginge. Was dann herausgekommen ist, war Folgendes: “Liebe Mitarbeiter, ich freue mich schon sehr auf unsere neue Software. Sie wird uns das Arbeiten leichter machen, die Benutzeroberfläche ist schöner und die Bedienung einfacher. Ich bin mir sicher, dass wir uns alle schnell einarbeiten, wenn wir uns gegenseitig unterstützen. Und sollte es doch Probleme geben, können Sie mich jederzeit gerne fragen.“ Mit diesem Ergebnis war mein Klient sehr zufrieden und ich freue mich darauf, zu hören, wie es gelaufen ist.

Die Fähigkeit, andere zu motivieren, wird von unserem Sprachgebrauch bestimmt. Negative Worte demotivieren. Den Nutzen in angemessener Weise zu betonen, ist im Grunde einfach und für alle angenehmer. Wenn ich meine Partnerin von einem Urlaubsziel überzeugen will, erzähle ich vom Rauschen des Meeres, dem Sand zwischen den Zehen und einem romantischen Sonnenuntergang. Ich spreche nicht von den Strapazen der Reise, der Körperkontrolle am Flughafen, den Moskitos und der zu großen Hitze. Und ganz unter uns gesagt: Meine Partnerin will das auch gar nicht hören.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Lesen Sie monatlich die aktuellsten News vom Arbeitsmarkt & Tipps zum Bewerbungsprozess – kostenlos in Ihrem E-Mail-Postfach.

Letzte Beiträge

INQUA Coach Johannes Junker am Laptop im digitalen Coaching für Akademiker*innen, Fach- & Führungskräfte

Digitales Coaching für Akademiker, Fach- & Führungskräfte

Neues Tool für die neue Arbeitswelt: INQUA bringt „Karriere-Coaching mit High Profiling® Digital“ an den Start Der digitale Wandel ist nicht die Zukunft, sondern die Gegenwart – so zumindest beim INQUA-Institut. Das speziell an arbeitslose Akademiker*innen gerichtete Job-Coaching des Instituts hat ein digitales Update erfahren: Die Vermittlung digitaler Kompetenzen wurde als neues Schwerpunktthema integriert. INQUA … Weiterlesen

Frau auf Rakete in Startposition symbolisch für erfolgreichen Berufseinstieg

Wie gestalte ich einen erfolgreichen Berufseinstieg?

„Aller Anfang ist eine Chance!“ – Mit einem Coaching den eigenen roten Faden spinnen: Empfehlungen vom Karriere-Experten Es ist so weit: Das Studium ist geschafft und das Arbeitsleben ruft! Manche haben einen Plan und wissen bereits genau, wie ihre berufliche Zukunft aussehen soll. Andere tappen noch im Dunkeln, wie ein erfolgreicher Berufseinstieg anzugehen ist. Alle … Weiterlesen

Symbolbild für Motivation behalten bei Jobsuche und Bewerbung

Rückschläge bei der Jobsuche in Erfolg verwandeln: Ihre Motivation ist gefragt!

Scheitern auf Jobsuche ist eine Chance – vorausgesetzt, wir lernen aus unseren Fehlern Niemand durchläuft ein Berufsleben frei von Pleiten, Pech und Pannen. Eine Absage bei der Bewerbung, ein nicht verlängerter Vertrag oder die nicht bestandene Probezeit, Arbeitslosigkeit, Lücken im Lebenslauf, ein erfolgloses Projekt – Niederlagen kratzen an unserem Selbstwertgefühl. Sie demoralisieren uns und lassen … Weiterlesen