Konflikte und ihre Auslöser

Menschen reagieren auf dieselbe Sache mit unterschiedlichen Gefühlen. Unterschiedliche kulturelle Prägungen, Werte und Grundüberzeugungen sind dafür die Ursache.

Dazu ein Beispiel: Die Begrüßung mit Handschlag ist in alteingesessenen Unternehmen Ostdeutschlands eine Selbstverständlichkeit, für in Westdeutschland sozialisierte Personen hingegen unüblich. Bei einer Neueinstellung eines Westdeutschen ist ein latenter Konflikt im künftigen Arbeitsteam bereits vorprogrammiert. Jeder Mensch regt sich über unterschiedliche Dinge auf. Der eine kann Unordnung kaum ertragen, der andere legt Wert auf Pünktlichkeit. Diese sogenannten „hot bottoms“ oder Reizpunkte können und sollen im Konfliktmanagement nicht Thema sein. Vielmehr geht es darum, die Ansichten des Gegenübers zu akzeptieren und konkrete Lösungen auf der Verhaltensebene zu vereinbaren.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Lesen Sie monatlich die aktuellsten News vom Arbeitsmarkt & Tipps zum Bewerbungsprozess – kostenlos in Ihrem E-Mail-Postfach.




Letzte Beiträge

Podcast-Cover COACHGEFLÜSTER – Folge 5 mit Sylvia Reckel

COACHGEFLÜSTER mit Sylvia Reckel – Werte als Leitsterne

„Die meisten empfinden den Blick auf die sehr persönliche Prägung – begleitet im geschützten Raum – als Geschenk“, so Karriere-Coach Sylvia Reckel darüber, wie Klient:innen die Ressourcenorientierte Genogrammarbeit im INQUA Coaching erleben. In COACHGEFLÜSTER spricht die erfahrene Personalerin über ihre „liebste Methode“, mit der sich per Blick auf die Herkunftsfamilie wichtige Werte für Berufswahl und Jobsuche identifizieren lassen.

Ressourcenorientierte Genogrammarbeit im Karriere-Coaching

Ressourcenorientiert: das Genogramm im Karriere-Coaching

Wer sich beruflich neu orientiert, sollte seine Stärken kennen und sich der eigenen Werte bewusst sein. Diese lassen sich mit Blick auf die familiäre Prägung erschließen. In der Genogrammarbeit spüren wir mit Ihnen unbeachtete Überzeugungen auf, persönliche Werte und ungeahnte Kompetenzen. Lesen Sie, welchen Nutzen Ihnen diese Methode konkret bringt, woher sie stammt, wie sie aufgebaut ist und was unsere Klient:innen darüber sagen.

COACHGEFLÜSTER Folge 4 mit Dennis Meissner

COACHGEFLÜSTER mit Dennis Meißner – Gelassen auf Jobsuche

Hallo Arbeitsmarkt! Nach seinem INQUA Online-Coaching geht unser Klient Dennis Meißner mit Gelassenheit und dem richtigen Werkzeug an der Hand neuen beruflichen Optionen nach. „Auf die Hälfte meiner Perspektiven wäre ich selbst nicht gekommen“, so der „Lehrer auf Abwegen“. In COACHGEFLÜSTER erzählt er von seinem Coaching-Prozess und empfiehlt, ihn auch als Chance zur Persönlichkeitsentwicklung zu nutzen.