INQUA Newsletter vom 8. Mai 2020

Liebe Leserinnen und Leser,

in der aktuellen Ausgabe unseres INQUA Newsletters finden Sie News vom Arbeitsmarkt und die besten Netz-Artikel der zurückliegenden Wochen.

News vom Arbeitsmarkt

Weiterbildung mit Zuschuss für Kurzarbeiter

Wer aktuell in Kurzarbeit ist und mehr Zeit zur Verfügung hat, kann diese sinnvoll für eine Fortbildung nutzen. Die gute Nachricht: Es gibt kostenlose Fernstudiengänge und verschiedene Weiterbildungsmodelle, die unter bestimmten Voraussetzungen voll oder teilweise finanziert werden. Infos zu den Angeboten von Universitäten und anderen Bildungsträgern – teils auch für Selbstständige – sowie die Förderungsbedingungen finden Sie hier.

Quelle: süddeutsche.de

Weiterführendes Recht auf Homeoffice geplant

Viele Beschäftigte machen gerade die Erfahrung, dass es sich zu Hause erstaunlich effektiv arbeiten lässt. Nach Schätzungen arbeiten derzeit ca. 25 Prozent im Homeoffice. Damit dies auch nach der Corona-Krise möglich ist, möchte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) bis zum Herbst einen entsprechenden Gesetzentwurf für das Recht auf Homeoffice vorlegen. Der Vorschlag sieht vor, dass Arbeitnehmer:innen auf freiwilliger Basis komplett auf Homeoffice umsteigen oder für ein oder zwei Tage pro Woche von zu Hause aus arbeiten können – und zwar zu fairen Regeln.

Quelle: zeit.de

Fundstücke des Monats

Bestens verdienen in der Biotech-Branche

Während des Wartens auf einen Covid-19-Impfstoff entstehen beim engagierten Nachwuchs möglicherweise neue Berufswünsche und Hoffnung auf Ruhm und hohe Gehälter. Als Virologe oder Pharmazeut in der Biotech-Branche hat man tatsächlich gute Chancen – zumindest was das Geld betrifft. Denn hier wird nicht erst seit Ausbruch der Pandemie ordentlich bezahlt. Wer allerdings richtig gut verdienen will, sollte sich nicht allein aufs Forschen konzentrieren. Höchste Gehälter ist wert, wer es schafft, durch die Entwicklung neuer Geschäftsfelder einen neuen Wirkstoff auf den Markt zu bringen. Lesen Sie mehr zu den Verdienstmöglichkeiten in der Biotechnologie-Branche.

Quelle: welt.de

Steuererklärung lohnt sich

So mach eine*r drückt sich gerne vor der Steuererklärung, doch auch als Arbeitnehmer:in können Sie sich bares Geld zurückholen. Das ist gar nicht so schwer, es sollte nur vor Ende Juli geschehen. Was alles geltend gemacht werden kann, warum die Angaben möglichst präzise sein sollten und worauf es sonst noch ankommt, lesen Sie in diesem interessanten Ratgeber-Artikel.

Quelle: t3n.de

Digitale Universitäten

Volle Hörsäle? Dieses Semester Fehlanzeige. Vorlesungen und Seminare sind allerorts ins Netz verlegt worden. Eine aktuelle Studie hat den digitalen Service der 20 größten deutschen Universitäten unter die Lupe genommen und auch die Social-Media-Profile der Lehrstätten bewertet. Erfahren Sie, welche Universitäten am erfolgreichsten auf Digitalität setzen.

Quelle: faz.net

Beitragsbild: Photo by AbsolutVision on Unsplash

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Lesen Sie monatlich die aktuellsten News vom Arbeitsmarkt & Tipps zum Bewerbungsprozess – kostenlos in Ihrem E-Mail-Postfach.




Letzte Beiträge

COACHGEFLUESTER_Folge7_Theresa-Genth

COACHGEFLÜSTER Folge 7 – Künstliche Intelligenz im Recruiting

In unserer neuen Podcast-Folge spricht die Psychologin Theresa Genth über die Rolle von Algorithmen und Künstlicher Intelligenz bei der Personalauswahl. Sie verrät, welche Phasen des Recruiting-Prozesses schon heute automatisiert ablaufen können, welche Vorbehalte es gegenüber solchen Verfahren gibt und wie Sie sich als Bewerber:in darauf einstellen können.

INQUA Newsletter von 9. September

Liebe Leserinnen und Leser, in der aktuellen Ausgabe unseres INQUA Newsletters finden Sie News vom Arbeitsmarkt und die besten Netz-Artikel der zurückliegenden Wochen. INQUA ARBEITSMARKT-CHECK Es geht aufwärts: Trotz Coronapandemie und Sommerpause sinkt die Zahl der Arbeitslosen im August weiter. Das ist erstmals seit 2010 der Fall, denn normalerweise steigt die Arbeitslosigkeit in diesem Monat, … Weiterlesen

Coach Porträts

Die Jobs der Zukunft – mehr Technologie, aber auch mehr Menschlichkeit und Selfcare

Welche Branchen und Berufsfelder werden in Zukunft besonders gefragt sein? Wir haben unsere INQUA Karriere-Coaches nach ihren Erfahrungen und Einschätzungen gefragt, welche Berufe an Bedeutung gewinnen und welche Fähigkeiten durch die Veränderungen am Arbeitsmarkt besonders wichtig werden, um die Chancen auf einen zukunftsträchtigen Job zu erhöhen.