INQUA Newsletter vom 8. Juli

Liebe Leserinnen und Leser,

in der aktuellen Ausgabe unseres INQUA Newsletters finden Sie News vom Arbeitsmarkt und die besten Netz-Artikel der zurückliegenden Wochen.

INQUA ARBEITSMARKT-CHECK

Wieder mehr Jobs in Deutschland

Die Zahl der Arbeitslosen ist rückläufig und es gibt wieder mehr Jobs. Die Kurzarbeit wird derzeit deutlich abgebaut und der Arbeitsmarkt reagiert positiv auf die Konjunktur. Dazu beigetragen hat auch die Öffnung von Geschäften und des Gastgewerbes. Das Schlimmste scheint also überwunden und die Prognosen der Wirtschaftsforscher:innen sagen voraus, dass die Arbeitslosigkeit im Laufe des Jahres weiter zurückgehen und sich die Wirtschaft noch in diesem Jahr erholen wird. Zu den Zahlen und Fakten.

Quelle: süddeutsche.de

FUNDSTÜCKE DES MONATS

Knifflig: die Gehaltsfrage

Im Bewerbungsgespräch ist die Frage nach der Gehaltsvorstellung in vielen Unternehmen Standard. Muss ich aber meine Vorstellung bereits im Anschreiben formulieren? Keine einfache Angelegenheit, besonders für Berufseinsteiger:innen. Lesen Sie, wo Sie sich sich im Vorfeld schlaumachen können und wie Sie Ihren Gehaltswunsch am besten kommunizieren.

Quelle: welt.de

Job wechseln oder nicht?

Wer seinen Arbeitsplatz wechseln möchte, sollte die eigenen Motive gut reflektieren und Chancen und Risiken realistisch abwägen. In diesem Spiegel-Beitrag erhalten Sie Impulse von einem Experten, wie Sie eine ehrliche und selbstkritische Standortbestimmung vornehmen – als Voraussetzung für die richtige Entscheidung.

Quelle: spiegel.de

Beitragsbild: ffikretow | iStock

Letzte Beiträge

Podcast-Cover COACHGEFLÜSTER – Folge 5 mit Sylvia Reckel

COACHGEFLÜSTER mit Sylvia Reckel – Werte als Leitsterne

29. Juli 2021

„Die meisten empfinden den Blick auf die sehr persönliche Prägung – begleitet im geschützten Raum – als Geschenk“, so Karriere-Coach Sylvia Reckel darüber, wie Klient:innen die Ressourcenorientierte Genogrammarbeit im INQUA Coaching erleben. In COACHGEFLÜSTER spricht die erfahrene Personalerin über ihre „liebste Methode“, mit der sich per Blick auf die Herkunftsfamilie wichtige Werte für Berufswahl und Jobsuche identifizieren lassen.

Ressourcenorientierte Genogrammarbeit im Karriere-Coaching

Ressourcenorientiert: das Genogramm im Karriere-Coaching

29. Juli 2021

Wer sich beruflich neu orientiert, sollte seine Stärken kennen und sich der eigenen Werte bewusst sein. Diese lassen sich mit Blick auf die familiäre Prägung erschließen. In der Genogrammarbeit spüren wir mit Ihnen unbeachtete Überzeugungen auf, persönliche Werte und ungeahnte Kompetenzen. Lesen Sie, welchen Nutzen Ihnen diese Methode konkret bringt, woher sie stammt, wie sie aufgebaut ist und was unsere Klient:innen darüber sagen.

COACHGEFLÜSTER Folge 4 mit Dennis Meissner

COACHGEFLÜSTER mit Dennis Meißner – Gelassen auf Jobsuche

15. Juli 2021

Hallo Arbeitsmarkt! Nach seinem INQUA Online-Coaching geht unser Klient Dennis Meißner mit Gelassenheit und dem richtigen Werkzeug an der Hand neuen beruflichen Optionen nach. „Auf die Hälfte meiner Perspektiven wäre ich selbst nicht gekommen“, so der „Lehrer auf Abwegen“. In COACHGEFLÜSTER erzählt er von seinem Coaching-Prozess und empfiehlt, ihn auch als Chance zur Persönlichkeitsentwicklung zu nutzen.