Neustart für Akademiker in Berlin: Akademiker Coaching mit Vermittlungsgutschein beim INQUA Institut

Arbeitssuchende Akademiker und Führungskräfte können das Akademiker Coaching mit Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) des INQUA Instituts in Berlin nutzen, um neue Perspektiven für ihr Berufsleben zu entwickeln.

Viele Akademiker/innen und Führungskräfte fallen in ein Loch, wenn sie ihre Arbeit verlieren. Mit dem Akademiker/innen-Coaching des Berliner INQUA Instituts www.inqua-institut.de wird ein beruflicher Neustart möglich.

Ziel des Akademiker/innen-Coaching ist es, den bisherigen Lebenslauf unter die Lupe zu nehmen –  und auf der Basis bisheriger Erfahrungen und Möglichkeiten, die Weichen für die nächsten beruflichen Schritte zu stellen. Das kann ein neuer Job oder auch eine Selbständigkeit sein.

Dabei geht es darum, neue Ziele und Strategien zu entwickeln – und diese dann motiviert umzusetzen. INQUA setzt auf einen Maßnahmen-Mix aus der ressourcenorientierter Genogrammarbeit, dem High Profiling Kompetenzprofil® und Einzel-Coaching.

Gemeinsam mit dem Klienten wird herausgefunden, welche Ressourcen und Möglichkeiten vorhanden sind. Dabei wird beantwortet, ob der bisherige Berufsweg der Richtige ist oder ob vielleicht einen Neuanfang in einer anderen Branche oder eine Selbständigkeit angestrebt werden sollte.

Beim Akademiker/innen-Coaching werden mehrere Phasen durchlaufen: Erstgespräch, biographieorientiertes Leitfaden-Interview, Genogramm-Erstellung, Entwicklung eines High-Profiling-Kompetenzprofils und ein Einzelcoaching (12 Sitzungen).

Das High-Profiling-Kompetenzprofil® ist eine Entwicklung des INQUA-Instituts. Die Besonderheit: Das Leitfadeninterview wird von einem dreiköpfigen Experten-Team nach besonderen Methoden aus der Psychologie ausgewertet. Es werden Hypothesen gebildet, um die persönlichen Stärken herauszuarbeiten. Auf diese Weise kann ein Neustart erleichtert werden.

Beim Einzelcoaching werden beruflicher Werdegang, Umfeld und Familie gemeinsam betrachtet. Dabei geht es darum, Erfahrungen, Vorstellungen, Ziele und Strategien, sowie Zwischenziele und Motivationsmechanismen zu entwickeln.

Das gesamte Akademiker/innen-Coaching dauert 78 Stunden. Rund zwei Drittel der Zeit wird für die Erstellung des Kompetenzprofils verwendet. Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein der Arbeitsagentur muss für mindestens zwei und maximal vier Monate ausgestellt sein.

Alle Informationen zum Akademiker Coaching mit Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein beim INQUA Institut gibt’s hier.

Jetzt online zum Coaching anmelden!

Egal, ob Sie direkt mit dem Coaching durchstarten oder zuerst Ihren Coach kennenlernen möchten: Melden Sie sich jetzt unverbindlich zum Karriere-Coaching an!

Unternehmensinformation

Das Akademiker/innen-Coaching mit Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ist ein Angebot von Dr. Hertkorn INQUA Coaching. Der Name INQUA steht für „INstitut für angewandte QUAlitative Sozialforschung“ und wurde im Jahr 1997 von Dr. Martin Hertkorn als Netzwerk freiberuflicher Expertinnen und Experten gegründet.

Die Leistungen des INQUA-Instituts umfassen Coaching, Personalentwicklung und Seminare, wie z.B. Karriere-Coaching, High Profiling Coaching®, Führungskräftetraining, Strategische Personalentwicklung und Beratungen.

Dr. Martin Hertkorn arbeitet seit 1998 im systemischen Coaching als Karriere-Coach, Führungskräftetrainer und Berater zum Thema Personalentwicklung. Er ist Mitglied als Senior Coach im Deutschen Bundesverbandes für Coaching und  Dozent an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena zum Thema „Biographieanalytische Verfahren im Coaching“.

Die Arbeit des INQUA-Instituts wird von einem wissenschaftlichen Beirat begleitet. Die  Mitglieder im Wissenschaftlichen Beirat des INQUA-Instituts sind Prof. Dr. Rudolf Wimmer, Professor für Führung und Organisation an der Universität Witten/Herdecke, Prof. Dr. Jörg Fengler, emeritierter Professor der Heilpädagogischen Psychologie an der Universität Köln sowie Prof. Dr. Bruno Hildenbrand, Professor für Migrationssoziologie und Mikrosoziologie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena.

 

Pressetext www.ideengold.de

IDEENGOLD | ALLES, WAS TEXT.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Lesen Sie monatlich die aktuellsten News vom Arbeitsmarkt & Tipps zum Bewerbungsprozess – kostenlos in Ihrem E-Mail-Postfach.




Letzte Beiträge

INQUA Newsletter vom 1. April

Liebe Leserinnen und Leser, in der aktuellen Ausgabe unseres INQUA Newsletters finden Sie News vom Arbeitsmarkt und die besten Netz-Artikel der zurückliegenden Wochen. INQUA ARBEITSMARKT-CHECK Das Ifo-Beschäftigungsbarometer gibt mit einem leichten Anstieg im März Grund zur Hoffnung. Es prognostiziert, dass wieder mehr Personal eingeplant wird in den Bereichen Industrie, Logistik, IT-Branche, Bau, öffentlicher Dienst, Erziehungs- … Weiterlesen

Frau um die 50 am Laptop absolviert erfolgreiches INQUA Coaching für späten Karriereeinstieg

Warum späte Karrieren ab 40 erfolgversprechend sind

Hilfe, ich bin ein Spätblüher! – INQUA Coach Stefan Pinter über Erfolgsfaktoren für den Karriere-Einstieg mit 40+ Mit Mitte 40 habe ich meiner Karriere eine völlig neue Richtung gegeben. Vor sieben Jahren habe ich meinen ersten Improvisationstheater-Workshop besucht. Seitdem spiele ich Improvisationstheater, arbeite als Karriere-Coach und mittlerweile auch als Trainer für Angewandte Improvisation. Ich arbeite … Weiterlesen

Mann am Laptop freut sich über erfolgreiche Bewerbung dank INQUA Tipps

Mit exzellenter Bewerbung zum Traumjob – Unsere 10 Top-Tipps

Optimieren Sie Ihre Bewerbungsunterlagen – nach aktuellem Standard, individuell und überzeugend! 1.  Anschreiben – ja oder nein? 2.  Sind Sie der*die Richtige? 3.  Finden Sie den passenden Einstieg 4.  Setzen Sie Ihre Kompetenzen in Szene 5.  Strukturieren Sie Ihre Bewerbung 6.  Ihr Lebenslauf ist die Nummer Eins 7.  Füllen Sie die Lücken 8.  Ihre Persönlichkeit … Weiterlesen