Agentur für Arbeit prognostiziert stabilen Arbeitsmarkt auch für 2019

Trotz Herausforderungen wie Fachkräftemangel und Langzeitarbeitslosigkeit sieht die Bundesagentur für Arbeit den Entwicklungen der kommenden Monate optimistisch entgegen.
«Wir sehen zunächst auch für 2019 keine Trendwende am Arbeitsmarkt», sagte Bundesagentur-Chef Detlef Scheele der dpa. Darüber hinaus seien Prognosen schwierig: «Die Situation für 2020 vorauszusagen ist wie ein Blick in die Glaskugel.» Weitere Informationen und Hintergründe lesen Sie im Bericht auf stern.de.